++++BITTE ANMELDEN++++

DAS PROGRAMM STEHT!
zur Programmseite kommst du hier:  Programm 2016

Ihr könnt euch ab jetzt auch für die workshops anmelden!
Nennt uns eure 2 Lieblingsworkshops. 
Wir versuchen euch mindestens einen von beiden zu ermöglichen.

Alle die sich bereits zum Fest angemeldet haben, bitte schreibt uns  eine Mail !
Alle die noch nicht angemeldet sind: bitte nutzt das Kommentarfeld bei der Anmeldung.

Anmelden könnt ihr euch HIER

Einige Workshops sind nur für eine kleine Zahl von Teilnehmer*innen.
Es kann sein, dass diese recht schnell voll sind. Aber es wird auch viele Workshops ohne Teilnehmer*innenbegrenzung geben.

english:
You can now choose two of your favourite workshops! We will try to reserve you at least one. 
If you are already signed up for the lady*fest, please send us a mail with your 2 choices.
You can sign up for the lady*fest HERE.
Please state your 2 choices @ ‚Wünsche/Kommentare/Bedürfnisse‘.

Some workshops are limited to a small number of participants. These will likely to fill up quickly. But there will be numerous workshops you can attend freely.

Es ist soweit, ab jetzt könnt ihr euch für das lady*fest 2016, welches vom 11. – 13. März
stattfindet, anmelden!

english version here
español versión aquí
persian version here and
russian version here

deutsch hier:
Dieses Jahr läuft die Anmeldung über unsere Homepage HIER.

Am Freitag ist das lady*fest open to all gender und am Samstag und Sonntag ausschließlich für FLTI*(1)

(1) Fußnote: FLTI* steht für Frauen, Lesben, Trans, Inter und für alle nicht-cis-männlichen
Personen, die sich nicht in diesen Kategorien wiederfinden. /Du bist cis, wenn du dich mit  dem Geschlecht identifizieren kannst, das dir bei deiner Geburt zugewiesen wurde. Du bist auch dann cis, wenn du noch nie gezwungen warst, dich mit deiner Geschlechtsidentität auseinanderzusetzen, weil jemand anderes dich anders eingeordnet hat, als du es tust.
Warum ist das lady*fest am Samstag und Sonntag nur für FLTI* und Freitag offen für alle gender? Mehr info hier.

Aus organisatorischen Gründen ist es für uns super wichtig, dass ihr euch dieses Jahr alle anmeldet, selbst wenn ihr nur einen Workshop besuchen wollt.

Wenn ihr euch angemeldet habt, bekommt ihr kurz vor dem Fest und sobald das Programm feststeht noch eine Mail, um euch einen Wunschworkshop aussuchen zu können.

Zum Programm:
Wir haben wieder ein vielfältiges Programm aus theoretischen und praktischen Workshops und Vorträgen geplant, u.a. zu den Themen Selbstbehauptung, Buchbinden, Performance-Workshop, Rassismus und Sprache, Sexpositivismus, Woman In Exile, Kritik an männlicher Dominanz und und und

Für das Abendprogramm stehen bereits der Auftritt von Foxy Jules und eine Lesung von Tanja Abou fest.

Die meisten Programmpunkte werden auf deutsch stattfinden. Falls du gerne teilnehmen willst und dafür Übersetzung benötigst, melde dich bei uns. Wir bemühen uns eine Übersetzung zu organisieren.

Weitere Workshops, Diskussionsrunden und Angebote für das Rahmen- bzw. Abendprogramm, Party und Ausstellung befinden sich derzeit in der Planung.

Wir freuen uns auf ein vielfältiges Wochenende mit euch!

die Orgagruppe des
lady*fest Lüneburg 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s